Rückbildungsgymnastik


Durch Schwangerschaft und Geburt werden die Beckenboden-, Bauch-, und Rückenmuskeln stark beansprucht. Mit einer gezielten Rückbildungsgymnastik werden diese Muskeln aktiv gestärkt.

Die Kosten für Rückbildungsgymnastik werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn sie innerhalb von 9 Monaten nach der Geburt begonnen wird.

 

Zurück